Datenschutzrichtlinie

Datenschutzbestimmungen

Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen gelten für das Online-Angebot unter www.de.audionetwork.com.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle ist die Audio Network Limited und deren Tochtergesellschaft Audio Network GmbH, Im Tal 36, 80331 München, nachfolgend "Audio Network" oder "wir" bzw. "uns".

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

2.1 Allgemeines

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse).

2.2 Datenerhebung

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogene Daten, wenn Sie uns solche übermitteln, zum Beispiel, wenn Sie sich auf unserer Webseite anmelden oder Musiktitel einkaufen.

Zusätzlich verwenden wir auf unserer Website Technologien, mit deren Hilfe wir Informationen über das Nutzerverhalten auf unserer Webseite auswerten (z.B. Google Analytics). Auf diese Weise wollen wir die Nutzung unserer Seite verbessern. 

2.3 Verarbeitungszwecke

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu nachfolgenden Zwecken:

  • um zu gewährleisten, dass Inhalte unserer Webseite so effizient wie möglich für Sie und Ihr Gerät bereitgestellt werden;
  • um Ihnen, nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, Informationen, Produkte oder Leistungen, die Sie von uns angefordert haben oder von denen wir anhand Ihrer Musikauswahl glauben, dass sie Sie interessieren könnten, zuzusenden;
  • um unsere Verpflichtungen, die sich aus getroffenen Vertragsabsprachen zwischen Ihnen und uns ergeben, zu erfüllen;
  • um Sie nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung über Änderungen in unserem Service zu informieren.

2.4 Weitergabe von Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an Dritte gegeben, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Darüber hinaus können Daten an Dritte übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten. Wir behalten uns vor, bei der Erhebung bzw. Verarbeitung von Daten Dienstleister einzusetzen. Dienstleister werden von uns nur die personenbezogenen Daten erhalten, die sie für ihre konkrete Tätigkeit benötigen. So könnte z. B. Ihre E-Mail-Adresse an einen Dienstleister weitergeben werden, damit dieser Ihnen einen bestellten Newsletter ausliefern kann. Dienstleister können auch damit beauftragt werden, Serverkapazitäten zur Verfügung zu stellen. Dienstleister werden in der Regel als sogenannte Auftragsdatenverarbeiter eingebunden, die personenbezogene Daten der Nutzer dieses Online-Angebots nur nach unseren Weisungen verarbeiten dürfen.

2.5 Weitergabe von Daten in Nicht-EWR-Länder

Wenn wir personenbezogene Daten an Dritte bzw. Auftragsdatenverarbeiter weitergeben, die ihren Sitz in Nicht-EWR-Ländern haben, stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht oder eine hinreichende Einwilligung unserer Nutzer vorliegt.

2.6 Dauer der Speicherung; Aufbewahrungsfristen

Wir speichern Ihre Daten solange wie dies zur Erbringung unserer Dienstleistung und der damit verbundenen Services erforderlich ist, bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher (z. B. steuer- oder handelsrechtlicher) Aufbewahrungsfristen weiter vorhalten müssen (z.B. Rechnungen). Dabei können vertragliche Aufbewahrungsfristen auch aus Verträgen mit Dritten herrühren (z.B. Inhabern von Urheber- und Leistungsschutzrechten). Daten, die einer Aufbewahrungsfrist unterliegen, sperren wir bis zum Ablauf der Frist.

3. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und im Browser des Nutzers gespeichert werden. Wird die entsprechende Internetseite erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den Inhalt der Cookies zurück und ermöglicht so eine Wiedererkennung des Nutzers. Bestimmte Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung automatisch gelöscht (sogenannte Session Cookies), andere werden für eine vorgegebene Zeit bzw. dauerhaft im Browser des Nutzers gespeichert und löschen sich danach selbständig (sogenannte temporäre oder permanente Cookies). Wenn Sie die Vorteile von Cookies nicht nutzen wollen, so können sie diese mit Hilfe eines einfachen Verfahrens in Ihrem Webbrowser deaktivieren bzw. auch wieder aktivieren.

4. Verwendung von Analyse-Cookies wie Google Analytics

Wir verwenden Analyse-Cookies, um das Nutzungsverhalten (z. B. besuchte Unterseiten, gestellte Suchanfragen) unserer Nutzer aufzeichnen und in statistischer Form auswerten zu können.

Wir nutzen u.A. Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter dieser Funktion ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

5. Newsletter

Mit der Erstellung Ihres Nutzerkontos, abonnieren Sie automatisch unseren Newsletter. Sie können Ihre entsprechende Einwilligung jederzeit widerrufen. Kontaktieren uns über die Angaben im Abschnitt Kontakt.

6. Rechte der Nutzer

Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie - unter bestimmten Voraussetzungen - auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung bzw. Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten sowie - ab dem 25. Mai 2018 - auf Datenübertragbarkeit.

Sie können außerdem jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu werblichen Zwecken einlegen ("Werbewiderspruch"). Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann.

Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Bitte nutzen Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte die Angaben unter Kontakt. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

7. Kontakt

Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir unter der E-Mail infode@audionetwork.com gerne zur Verfügung.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, erreichen Sie uns im Übrigen wie folgt:

Audio Network GmbH

Im Tal 36

80331 München

E-Mail: infode@audionetwork.com